The Blind Boys of Alabama

Spirit Of The Century

Real World

Die Blind Boys gibt es seit den 40ern, und aus den 50ern stammen ihre klassischen Gospelaufnahmen für das Specialty Label. Als Ray Charles das Wort »God« durch »Girl« ersetzte und dadurch den Moloch Rock mit ins Rollen brachte, blieben die Blind Boys in der Kirche. Und auch wenn sie Rocknummern ins Repertoire aufnahmen, wurden die lüsternen Passagen mit kirchenverträglichen Inhalten ersetzt. Und jetzt nehmen diese Legenden mit den Sessiongöttern Danny Thompson und David Lindley eine Platte auf, die sie vollkommen zurecht zurück auf die Titelseiten der Adult-Rock-Magazine führt. Traditionals und Songs von Jagger/Richards, Ben Harper und Tom Waits werden dank der oft rohen Produktion zu einem neuen Ganzen, wobei die Inbrunst der Stimmen alles überragt. Die Idee »Amazing Grace« zur Melodie von »House Of The Rising Sun« zu singen, kann auch nur hier funktionieren. Und obwohl die Blind Boys eigentlich nie weg waren, ist es gut (und schön) sie wieder im Mittelpunkt zu wissen.