Savvas Ysatis

Select

Tresor

Sommerliche Beats zu Herbstbeginn machen den bevorstehenden Kälteeinbruch vielleicht erträglicher und lassen laue Nächte nicht so fern erscheinen. Das Resultat intensiver Auseinandersetzung mit Synthezisern, auf der Suche nach den individuellen Klängen, kann sich sehen lassen: Eigene glasklare Sounds, aus der heißen griechischen Heimat des Savvas Ysatis, verarbeitet er auf seiner neuen Platte zu kühlenden Dub- und House-Grooves. Kein Techno-Gewummer, sondern sehr relaxt, durchdacht und perfektioniert. Ich wünsche erholsames Cocktailtrinken! Zum Chillen.