A Sunny Day In Glasgow

»Mural Comic Journal«

Notenuf Records

Ein Kunsthochschulstudium in Schottland und ein London-Aufenthalt, wo eine Liebe schiefging, können einen ganz schön prägen. Ben Daniels, der seine Schwestern Robin und Lauren wegen ihrer ätherischen Stimmvolumina an Bord geholt hat, und Ever Nalens sind aus Philadelphia, nennen ihre Band aber A Sunny Day In Glasgow. Und machen somit beste wolkenverhangene Musik, die auch beim 4AD-Label gut aufgehoben wäre. Glockenhelle Gitarren machen irgendwie auf Shoegazing, doch Mandoline, Banjos, Sampler, Bongos klingen erhaben verquer drüberstehend, weshalb die US-Band fast alle Acts dieses Genres überragt. White Noise goes dreamy popmusic. Ein fabelhaft vielschichtiges Debüt.