Signer

Low Light Dreams

Carpark Records

Signer ist eigentlich Bevan Smith aus Neuseeland, nebenbei auch bei Aspen aktiv und Inhaber von Involve Records, wo auch seine bisherigen Veröffentlichungen erschienen sind. Seine erstes Album auf Carpark Records eröffnet mit sanften Noise-Flächen, die mir Chessie in Erinnerung rufen, führen einen aber auf die falsche Spur. Was folgt, ist mit durchaus ansprechender Programmierung gestalteter, dunkler Schlummer-Dub, eventuell ein wenig zu geradlinig und berechenbar. Gitarre, Bass und spärlich gesäte Vocals werden problemlos assimiliert. Kanten und Ecken sucht man hier zwar vergeblich, als Untermalung zum verkaterten Sonntagnachmittag-Frühstück eignet sich »Low Light Dreams« allerdings vorzüglich.