Various Artists

Liebe & Herzschmerz

Lieblingslied Records

Der Vergleich mit der Kassette mit Lieblingsliedern, die man für eine gute Freundin oder einen guten Freund zusammenstellt, wird im Zusammenhang mit Samplern gerne strapaziert. Ein Berliner Label widmet sich ausschließlich der professionellen Zusammenstellung solcher Lieblingslied-Sammlungen. Passenderweise heißt es Lieblingslied Records. Das neueste Produkt aus diesem Hause trägt den Titel »Liebe & Herzschmerz« und vereint Liebes- und Trennungslieder quer durch den Gemüsegarten deutscher Popmusik auf zwei CDs. Dabei wird nicht davor zurückgeschreckt, Die Ärzte und Tocotronic unmittelbar nacheinander ihrem »Herzschmerz« Ausdruck verleihen zu lassen (und das ist auch gut so). Überhaupt sind auf dem Sampler mehrere Stile und Epochen vertreten, von Schlager über Neue Deutsche Welle und Wanderklampfen-Liedermacher bis Rock, von »Mainstream« bis »Underground«. Liebe und Herzschmerz gehen ja, wenn es nach dem Pressetext geht, jeden etwas an. Neben den schon erwähnten Ärzten und Tocotronic etwa Nena, Münchner Freiheit, Katja Ebstein, Abwärts, Rocko Schamoni, Fünf Sterne Deluxe, FSK, Fettes Brot, Die Sterne, Britta oder Georg Ringsgwandl.
Insgesamt eine sehr hübsche Kompilation, die man sich selber anhören oder guten Gewissens auch an jemanden verschenken kann, dessen Musikgeschmack man nicht so gut kennt – mit großer Wahrscheinlichkeit wird für jeden etwas Passendes dabei sein. Schließlich ist ja auch bald Weihnachten.