Matt Bianco

»Hi-Fi Bossanova«

earMusic/Edel Entertainment

Die 1980er-Jahre waren ein wundersames Jahrzehnt: Modisch wie musikalisch schien noch einmal alles möglich zu sein. Wer erinnert sich noch an Moon-Boots und Ohrenschützer aus Plüsch? Die sind jetzt immerhin weg. Musikalisch gab es neben A-ha, die wieder da sind, auch Matt Bianco. Die sind jetzt auch wieder da. Deren Hits »Half A Minute« und »Get Out Of Your Lazy Bed« fanden sich gleich am Debüt-Album »Whose Side Are You On« (1984). Danach brach die Band auseinander und Mark Reilly läutet nun das x-te Comeback ein. Und siehe da: Wenig hat sich in den letzten 25 (!) Jahren geändert ─ auch heuer schaffen Matt Bianco Pop mit Jazz- und Latino-Einflüssen. Der quillt so lässig aus den Boxen wie den 1980er-Jahren. Der Titel »Hi-Fi Bossanova« scheint gut gewählt, wenngleich ähnlich antiquiert wie die Band, wahrscheinlich kommt in 25 Jahren »Bossanova 2.0«.