Koolinger

Be Sharp

Kool Records

Jazzyfunkygroovybluesy – Koolinger bringt die Meute in Stimmung und zum Tanzen! Ausgewogener »Koolinger-Sound«, mit Harry Gansberger an der wunderbaren Hammond B3, freaky Solos und jede Menge Humor, der aus jeder einzelnen Nummer und den Titeln sozusagen hervorlugt. Grooviger Jazz, der in seiner Coolness an Donald Byrd, Jimmy Smith, Brother Jack Mc Duff und vor allem an die neuen Platten von John Scofield erinnert. Das österreichische Sextett war vor ein paar Jahren auch beim Jazzfest Wien zu hören und wird in den kommenden Monaten fleißig aufspielen. Ein guter Tip, um in diesen kalten grauen Wintertagen die Mieselsüchtigkeit zu vertreiben und ihr vorzubeugen! »N’amt meine Damen und Herrn. Na jo, I det sogn es foart jetzt scho. Cool? Na, haß es wia! Huachts Eich des au!« (Karl Prosenik, Liner Notes).