Van Huffel/Willers/Steidle

»The Scrambling Ex«

FMR-Records

Der Saxophonist Peter Van Huffel hat erst vor kurzem mit seiner Band Gorilla Mask eine recht kraftvolle CD veröffentlicht, gestandener Improjazzrock, der irgendwo zwischen fröhlicher Dissonanz und krachiger Widerborstigkeit angesiedelt war. Mit dem Gitarristen Andreas Willers und dem Schlagzeuger Oliver Steidle zeigt er sich von seiner jazzigeren Seite, bleibt aber dem Impro und der geerdeten Ruppigkeit durchaus treu. So hören wir hier eine durchaus stimmige Synthese aus beiden Welten instrumentaler Spontanität, wobei vor allem das druckvolle Spiel und Strukturiertheit der Stücke überzeugen. Oder um es so zu formulieren, es wird nicht nur selbstverliebt Virtuosität demonstriert, es kommen auch musikalische Ideen zum Einsatz, und die CD ist insgesamt erstaunlich nuancen- und abwechslungsreich. Natürlich ist das alles weder bahnbrechend oder unerhört, aber es hat Schmackes (das musste sein, die Jungs stammen ja aus Berlin) und es macht wirklich Freude zuzuhören. Was will man mehr? Und wer noch eine Ûberzeugungshilfe braucht, hört in Track No. 5 namens »Tangent« hinein.