Scritti Politti

Songs to Remember

Virgin

Die erste Scritti-Politti-LP von 1982 gibt?s nun wieder. Eine gute Nachricht? Allerdings! Die Platte hat nach fast zwanzig Jahren nichts von ihrem Charme verloren: Ursprünglich als Punk-Band gegründet, nahm die Band um den Sänger Green Gartside aus Cardiff immer mehr Black-Music-Einflüsse in sich auf, bis diese schließlich das dominierende Element in ihrem Sound darstellten. So waren Scritti Politti – der Name ist eine Verballhornung des italienischen Wortes für politische Schriften – mit ihrem funky Soul-Pop nicht nur für die frühen 80er stilprägend, das Herz trugen sie dabei stets am linken Fleck. Sicher klingt »Songs to Remember« stellenweise ein klein wenig geschmäcklerisch, doch die Eleganz, mit der hier Soul, Reggae, Funk, Disco und früher Hip Hop mit britischem Pop-Verständnis zu einem harmonischen Ganzen vereint wurden, ist auch heute noch unerreicht.