The Quasi Dub Development

»Little Twister vs. Stiff Neck«

Pingipung

Vor 4 Jahren wurde das QDD von Luca Fadda und FS Blumm gegründet. Nach »Limousine To The Guillotine« von 2011 bleibt Dub auch hier die wichtigste Sache. Gespielt wird dieser per Hand, mit vielen Instrumenten und Effekten anstatt im Studio nach der Postproduktionsmethode vorzugehen. Dieser »Quasi Dub« ist experimentell und zugänglich zugleich und hat mit Lee »Scratch« Perry sogar den Pionier des Dub für eine Erscheinung auf dem Track »Let’s Communicate« überzeugt. Der Name des Albums kommt von zwei Comicfiguren, Stiff.Neck steht dabei für die intolerante Seite der Reggae Szene. Little-Twister ist dagegen ein lateraler Denker mit Humor. Dabei ist klar wer hier gewinnt. Luca Fadda arbeitet als Trompeter in New York und organisiert das ESE Festival für elektronische Musik. FS Blumm aus Berlin ist Gitarrist und hat gerade sein achtes Soloalbum auf Pingipung veröffentlicht. Neben Lee Perry gibt’s auch hier wichtige Vocals von Laday Ann, der Grande Dame des Dancehall, die allein auf drei Tracks vertreten ist. Tolle Sache.