archive-image-placeholder-v2

Glattes und Verkehrtes in Krems (13.-30.7.2006)

Glatt & Verkehrt läuft heuer von 13. Juli bis 30. Juli, neben den Konzerten in der Sandgrube der Winzer Krems erwartet den Festivalbesucher ein reichhaltiges Programm: Im Klangraum Krems in der Minoritenkirche werden von 13. bis 15.7. Filme aus Finnland mit Livemusik gezeigt. Dabei gelangt etwa der Stummfilm Nuori Luotsi zur Aufführung – für die Musik sorgt dazu etwa DJ Shantel. Im Anschluss an den Kauriskmäki-Film Der Mann ohne Vergangenheit werden dessen Landsleute Marko Haavisto & Poutahaukat aufspielen. Am darauffolgenden Wochenende drehen sich die Filmrollen um das Thema Lateinamerika. Motto: Hot Rhythm Films & Music. Neben den Filmen Lagrimas Negras und Paraíso ist da dann auch ein Film über die Sängerin Maria Bethánia zu sehen (21.7.).

Pepl, Pirchner & Russland

Zu weiteren Programmhighlights: Am 23. Juli spielt das Christian Muthspiel Trio im Klangraum Krems Minoritenkirche Werke von Werner Pirchner und Harry Pepl. Am 27. Juli hat Glatt & Verkehrt einen Russland-Schwerpunkt anzubieten: Dass dabei Akkordeons bzw. Bayans nicht fehlen können, versteht sich von selbst. Das gilt für die Gruppe Unorthodox Chants mit ihren russischen Hochzeits- und Bauernliedern (18:00h, Winzer Krems) genauso wie für das Terem Quartett (20:00h, ebd.), das bei seinem Auftritt im Jahr 2000 bei Glatt & Verkehrt das Publikum vollauf zu begeistern wusste. Den Abschluss dieses musikalischen Ausfluges in Richtung Moskau, St. Petersburg und übers Land – so der Untertitel des Abends – liefert das Volkov Trio, das mit seiner Mischung aus Avantgarde-Jazz und New Folk sicher zu überraschen wissen wird.

Musik aus der ganzen Welt

Am 28.7. spielen unter anderem 34 Puňaladas aus Argentinien und Samba Sunda, Mamadou Diabate und Ttukunak (Indonesien/Burkina Faso/Spanien), tags darauf darf man sich auf Monica Akihary von den Molukken und das Amestoy Trio (Frankreich) freuen. Für den grossen Abschluss eines Festivals, das buchstäblich Musik aus der ganzen Welt in der Wachau versammelt, sorgt am Sonntag den 30. Juli das Omar Sosa Quintett aus Kuba.

>> Programm: Glatt & Verkehrt

favicon

Home / Musik / Artikel

Text
Jürgen Plank, Kili Schmid

Veröffentlichung
05.07.2006

Schlagwörter

Ähnliche Beiträge

Scroll to Top