Cansei de Ser Sexy

»Cansei De Ser Sexy«

Sub Pop

Wilder Elektrorock aus Sao Paulo. Fünf Frauen und ein eindeutig männlicher Schnauzbartträger sind in der Combo – mal was anderes. Sex ist Thema Nummer Eins, das könnte als Konzept aufgehen und ein paar Leute neugierig machen. Als Musik ist es nicht wahnsinnig aufregend. Sympathischer Electroclash-Rock halt, mit teilweise handelsüblichen Diskobeats und melodisch unaufregenden, aber herzhaft skandierten Refrains. Garage-Punk-Gitarren und ein komplett jazzfreier Rhythmus drücken den Songs ihren Stempel auf. Die statischen Titel sind durchwegs knapp und halten mit auffordernden Entgleisungen von Sängerin Lovefoxxx à la »lick lick lick my art tit, suck suck suck my art hole« wie in »Art Bitch« bestens bei Laune.