DJ Hell

Body Language Vol. 9

Get Physical

Wenn DJ Hell mal einen schlechten Tag erwischt muss nicht gleich Feierabend mit der Party sein. Aber vielleicht geht es hier gar nicht um Party. Eine Steh-Party kann ja auch ganz lustig sein. Nur ist bei solchen Anlässen die Musik meist auch zu leise. Oder zu gewählt ausgesucht. Hier gibt es jedenfalls jede Menge anspruchsvolle Musik, die gleich gar keine Diskussionen über etwaigen Hochglanz-Trash aufkommen lassen will, weil sie schlicht Hochglanz ist, dabei jedoch den Weg in die Disco nicht und nicht finden will. Vielleicht fehlt hier einfach eine zweite Ebene, ein ironisches Moment der Entlarvung, etwas kosmische Durchgeknalltheit. So freuen wir uns zwar über den Blaskapellen-Techno (»Die Vögel«), fragen uns beim Rest aber, ob hier nicht vielleicht einfach zu oft die falschen Seiten aufgelegt worden sind. So klingen CDs, auf die sich die notorischen Pop-NachrufschreiberInnen immer wieder gerne stürzen.