unlimited #27 @ Weltstadt Wels

Ein teilweise großartiges Line-Up bietet die 27. Auflage des Unlimited Festivals vom 8. bis 10. November 2013 in Wels

Für die 27. Ausgabe des »Unlimited« Festivals im oberösterreichischen Wels konnten die Festivalmacher die südkoreanische Cellistin Okkyung Lee als »programmverantwortliche Mitorganisatorin« gewonnen werden. Bei einem Interview meinte die Cellistin, dass »noise fur mich die persönlichste, individuellste Weise, Musik zu machen« ist. Damit ist auch gleich ein guter Teil des dreitägigen Programms umrissen ist. It’s all about noise, nicht banal als Lärm verstanden, sondern als unakademischer Ûberbegriff, als kreatives Geräusch in jeder Erregungs-, Erscheinungs- und Verarbeitungsform. So schummelt man sich ganz nebenbei um die öde Grenzziehung zwischen improvisierter und komponierter Musik herum – und nicht zuletzt klingt es cooler. Und das ist auch gut so, denn das »Unlimited #27« bietet ein mehr als beachtliches Line-up.

Den Auftakt macht ein hochkarätiges Impro-Quartett mit Urs Leimgruber am Saxophon und Axel Dörner an der Trompete. Es folgt ein einschlägiges Laptop-Pingpong zwischen Korea und Österreich mit Hong Chulki, Jin Sangtae & Billy Roisz. Die in Italien geborene Turntable Spezialistin JD Zazie (täglich zu hören) und die norwegische noise-Instanz Lasse Marhaug mit Mitstreiter Kjell Bjørgeengen sind wohl ebenso hörenswert, doch eindeutiges Highlight des ersten Abends ist Body/Head, das noise-Projekt von Kim Gordon (Sonic Youth) mit Bill Nace und Drummer Ikue Mori.

Am Samstag setzt es erneut Quartettimprovisation mit einer schwedisch-dänisch-britischen Kollaboration (Lisa Ullén & Nina de Heney & Lotte Anker & Mark Sanders). Die Deutschen Thomas Lehn und Marcus Schmickler switchen zwischen analoger und digitaler Elektronik, mit Gitarrist John Hegre und Filmemacher Greg Pope wird’s multimedial. Spannende Improvisationskost gibt es von Violonist C Spencer Yeh, Drummer Chris Corsano und Sängerin Stine Janvin Motland – allesamt vielbeschäftige Virtuosen. Den Freitagsabschluss bilden die norwegischen Noiserocker MoE (bestehend aus Guro Skumsnes Moe, Håvard Skaset & Joakim Heibø), laut Eigenbeschreibung böser als die bösen Sonic Youth klingend. Huuuuh.

Kleiner Geheimtipp für den Sonntagnachmittag. Es gibt den italienischen Komponisten Alessandro Bosetti solo zu hören. Der Mann hat tolle, verkopfte Platten gemacht, in Wels wird er allerdings eine andere Facette seines Schaffens zeigen. Besonders spannend wird am Sonntag vermutlich das Aufeinandertreffen von Pianist Jacques Demierre, Sängerin Dorothea Schürch, Objektkünstler Ryu Hankil und Plattenkünstler Dieb13. Der Rest des Sonntags ist fest in asiatischer bzw. südkoreanischer Hand. Da man dabei auch in traditionelle Gefilde aus- und aufbrechen wird, sind spannende Ûberschneidungen zu erwarten. Besonders der Festivalausklag mit dem Deoneum Ensemble und dem Saxophonisten Evan Parker könnte noch einmal das in Richtung Weltmusik offene Noiseherz erfreuen.

Fazit: Für den Genrefreund gibt es an diesem Wochenende keinen besseren Ort, um seiner geräuschvollen Leidenschaft zu frönen.

okkyung.jpeg
Okkyung Lee © Sebastien Sighell


2013, nov. 8th, friday

_ Urs Leimgruber & Roger Turner & Axel Dörner & Achim Kaufmann (ch/gb/d)
_ Hong Chulki & Jin Sangtae & Billy Roisz (südk/a)
_ JD Zazie (i)
_ Lasse Marhaug & Kjell Bjorgeengen (nor)
_ Body/Head [Kim Gordon & Bill Nace] feat. Ikue Mori (usa/jap)
_ dj l8 @ the bar: Greg Pope

2013, nov. 9th, saturday

2pm @ minoriten_ Okkyung Lee
3pm @ mkh_ Ikue Mori
7pm @ schl8hof
_ Lisa Ullen & Nina de Heney & Lotte Anker & Mark Sanders (sw/dk/gb)
_ Thomas Lehn & Marcus Schmickler (d)
_ John Hegre & Greg Pope (nor)
_ JD Zazie (i)
_ C Spencer Yeh & Chris Corsano & Stine Janvin Motland (usa/nor)
_ Moe [Guro Skumsnes Moe & Håvard Skaset & Joakim Heibø] (nor)
_ dj l8 @ the bar: Dennis Tyfus

2013, nov. 10th, sunday
2pm @ im pavillon_ Alessandro Bosetti
3pm @ mkh_ Le Quan Ninh
7pm @ schl8hof
_ Cellule d’Intervention Metamkine
[Xavier Querel & Christophe Auger & Jerome Noetinger] (f)
_ Jacques Demierre & Dorothea Schürch & Dieb13 & Ryu Hankil
(ch/a/südk)
_ JD Zazie (i)
_ Okkyung Lee & Lindha Kallerdahl & Paul Lovens (südk/nor/aus/d)
_ Deoneum Ensemble & Evan Parker
[Park Jong Ho & Park Chong Hun & Jeong
Kwan Yoon & Kim Si Won
& Lee Kang il] (südk)
_ dj l8 @ the bar: Dj Surprise

www.facebook.com/festivalmusicunlimitedwels | www.musicunlimited.at | download brochure unlimited 2013