archive-image-placeholder-v2

Martha Toledo in Üsterreich

Juchitán, Mexiko. Eine Stadt am Isthmus von Tehuantepec. Hier haben die Frauen das Sagen, heißt es: Denn die zapotekische Gesellschaft ist matrilinear organisiert. Monika von Behrs Dokumentation zeigt Frauen, die das Geld ihrer Männer verwalten. Frauen, für die Leibesfülle als Schönheitsideal gilt, weil sie zeigt, dass gut für die Familie gesorgt wird. Frauen, die für die Bedürfnisse ihrer Familien aufkommen und – in Mexiko ganz wichtig – imstande sind, velas (Feste) zu feiern.
Diese, jeweils von einer Frau organisierten Fiestas fördern den sozialen Zusammenhalt, weil sie wie eine Sparkasse funktionieren: Wer zur vela der Nachbarin einen Korb Essen beisteuert, darf beim nächsten Fest damit rechnen, ebenfalls unterstützt zu werden. Diese Reziprozität hält die Gesellschaft zusammen und ist auch eine soziale Altersvorsorge: »Reich ist nicht, wer viel hat, sondern wer viel gibt«, heißt es im Film.

Musik & Politik sind Männersache

Bei den Fiestas darf die Musik natürlich nicht zu kurz kommen, für Musik wie für die Politik sind die Männer zuständig. Die traditionell arbeitsteilig organisierte Gesellschaft sieht die Männer als Bauern, Fischer, Handwerker und Arbeiter. Heute sind viele arbeitslos, während die Frauen den Handel innehaben und Essensstände am Markt betreiben. Eine eigene gesellschaftlich akzeptierte Position haben die so genannten museh, Männer, die sich wie Frauen fühlen und kleiden und auch Frauenarbeiten machen.
Martha Toledo präsentiert bei ihren Konzerten traditionelle Musik ihrer Heimat in zapotekischer wie in spanischer Sprache – und so endete dieser Abend im Andino mit einem zapotekischen Traditional, in dem ein Mann einer Frau einen Heiratsantrag macht, indem er ihr verspricht, dass sie immer genügend zu essen haben würde. »Wer könnte das abschlagen?«, sagt Toledo und lacht: »Und weil wir zapotekischen Frauen immer etwas verkaufen, habe ich heute meine CDs hier.«

>> Konzerttermine Martha Toledo:
04.05.2006: 20:00h, Andino 1060 Wien, Münzwardeingasse 2
05.05.2006: 21:00h, Moviemento 4020 Linz, Dametzstr. 30
06.05.2006: 20:00h, Festhalle 8952 Irding
09.05.2006: 20.00h, Afro-Asiatisches Institut Leechgasse 22, 8010 Graz
10.05.2006: 20:00h, Kulturgasthaus Bierstindl, Klostergasse 6, 6020 Innsbruck

favicon

Home / Musik / Artikel

Text
Jürgen Plank

Veröffentlichung
04.05.2006

Schlagwörter

Ähnliche Beiträge

Scroll to Top