»Im Leben lernen«

Das neue Buch von Stefan Sagmeister ist selbst ein Designstück.

Dieser Mann hat es geschafft: Der aus Österreich stammende Designer Stefan Sagmeister hat in seinem Leben schon einiges erreicht. Legendär sind seine Arbeiten im musikalischen Kontext – so hat er etwa für David Byrnes Album »Feelings« (1997) das Cover gestaltet. Auch für Aerosmith, Lou Reed und The Rolling Stones hat Sagmeister schon gearbeitet. Wer solche Namen in seiner Kundendatei hat, kann von Begegnungen mit diesen Einiges lernen.

15 Bücher, 20 Erkenntnisse

Das Buch »Things I Have Learned In My Life So Far« besteht aus insgesamt 15 Büchlein, die in einem Schuber stecken. Eines der rund 14 bis 24 Seiten starken Büchlein versammelt Essays von Daniel Nettle, Steven Heller und Nancy Spector über Sagmeister selbst. In den anderen beschreibt er Erkenntnisse, die er in seinem Leben bisher gemacht hat, diese sind mit seiner Arbeit verknüpft: »Money does not make me happy« war etwa mittels Plakatfläche auf dem Spielcasino in Linz appliziert.
Diese Sätze hat Sagmeister seinem Tagebuch entnommen: Sie stammen aus seinem Umfeld oder verdichten eigene Erlebnisse und Begegnungen: »Everything I do comes back to me« etwa. Die grafische Gestaltung jedes einzelnen Büchleins hängt mit dem Satz zusammen, dieser wird so anschaulich. Privates und Berufliches fliesst in Form der Einsichten ineinander und offenbart auch Sagmeisters sozial- und selbstkritische Lebenshaltung.
Eine Aktion des Designers hat den Obdachlosen in Sagmeisters Wahlheimat New York geholfen. Sagmeister ließ Papiersackerl mit Unterhosen, Socken, Zahnputzzeug und einer Liste von Gratis-Duschmöglichkeiten in New York verteilen – nach rund 3 Jahren war das Projekt leider beendet. Sagmeisters Erkenntnis daraus: »Starting a charity is surprisingly easy, running a charity is surprisingly hard«.

Buch als Designstück

»Things I Have Learned In My Life So Far« ist – wie könnte es anders sein – kein gewöhnliches Buch, sondern selbst ein Design-Stück: Schon der Schuber ist aufwändig gestaltet und zeigt an der Vorderseite Sagmeisters Gesicht, allerdings durchlöchert und an eine Bienenwabe erinnernd – die Rückseite bildet des Designers Hinterkopf ab. Die Erkenntnisse können als Schlüssel zu Sagmeisters Leben und Werk gesehen werden.

Stefan Sagmeister: »Things I Have Learned In My Life So Far« (Verlag Herrmann Schmidt: Mainz: 2008) 39,80 Euro, S.248
>> Verlag Herrmann Schmidt
>> www.thingsihavelearnedinmylife.com