Foto: Rune Mortensen

Fire Room 31.05 live @ Chelsea

Lasse Marhaug – electronics / Paal Nilssen-Love – drums / Ken Vandermark – reeds: 31.05.2013 | 21:00 | »Fire Room« | @ Chelsea, Vienna, Austria

Mit Ken Vandermark, Paal Nilssen-Love und Lasse Marhaug aka »Fire Room« beehren drei der wohl herausragendsten Free Jazzer am 31.05. 2013 das Wiener Chelsea. Gemeinsam ist den Dreien eine schier unglaubliche Umtriebigkeit. Zahllose Kollaborationen mit Kapazundern wie Peter Brötzmann, The Ex, Mats Gustafsson, Ingebrigt Håker Flaten, Neneh Cherry, Pat Metheny, The Flying Luttenbachers und vielen anderen bezeugen dieses.
Der in Chikago ansässige Saxofonist Ken Vandermark wurde 1999 mit dem bedeutenden McArthur-Grant-Preis ausgezeichnet. Der Norweger Lasse Marhaug steuert noisige Black Metal Electronics bei. Beim Schlagwerker Paal Nilssen-Love überschlagen sich die Kritiken in höchsten Tönen.
Auch skug Autor Curt Cuisine verfiel dem atemberaubenden Schlagzeuger und bat Paal Nilssen-Love nach seinem jüngsten Gig im Porgy & Bess zu einem Interview für skug #94, welches nun auch online nachzulesen ist.
Es erwartet uns hochenergetischer, elektro-akustischer Freejazz vom Feinsten. Ein Pflichttermin!

31.05.2013 | 21:00 | »Fire Room« | @ Chelsea, Lerchenfelder Gürtel, U-Bahnbögen 29-30, 1080 Vienna, Austria