Black River

Black'n'Roll

Mystic Production

Warschau, Polen, Stoner Rock? Ja so ist es und damit nicht genug. Auch wenn Polen sich eher mit Black-Metal-Formationen à la Behemoth oder Vader seinen Bekanntheitsgrad im metallischen Olymp gesichert hat, sind es am Ende sogar jene Bands die sich hier zu einem Konglomerat zusammengeschlossen haben. Black River ward geboren und rotzen in heavy Manier bekannter Kollegen wie Motörhead oder Monster Magnet durch die Boxen, dass ein Fußwippen hier und ein Kopfnicken da unvermeidlich ist. Sänger Maciek Taff bringt es mit seiner rauen rotzigen Stimme genau auf den Punkt und bewegt sich dabei sehr stark im Dunst Glenn Danzigs, mit einer feinen Prise Soul. Sogar eine Hommage in Form eines Beinahe-Cover-Songs muss hierbei noch erwähnt werden. Hierbei handelt es sich um »Jumping Queeny Flash«, der ein Medley aus Sex Pistols‘ »God Save The Queen« und The Rolling Stones‘ »Jumpin‘ Jack Flash« darstellt. Auf ihrem zweiten Studioalbum legen die polnischen Jungs all ihre Heavy-Akzente auf Rotz und Hooks vom Feinsten.