[genres]

Humppabingo – Eläkeläiset

Das fröhliche Rätselraten geht in eine Doppelrunde, denn die Rentnerband aus Finnland legt eine Best-Of-2-CD-Sammlung ihrer irrwitzigen Coverversionen vor: Hits meist mit finnischem Text und mit Schunkel-Akkordeon im 2er-Takt. Dazu ein knapp vor sich hin ruckelndes Schlagzeug. Um nur anzudeuten, um welche Songs es geht: Erkannt wurden »Kungfu Fighting«, »I’m A Party Girl«, »Solitary Man«…

TEXT
Jürgen Plank
VERÖFFENTLICHUNG

06.06.2010

[genres]

»Humppa United« – Eläkeläiset

Die Rentner aus Finnland kommen schön langsam in die Jahre. Werden die Herren von Eläkeläiset mit ihrer Musik dereinst in Pension gehen? Nach 14 Jahren Bandgeschichte liegt mit »Humppa United« nach einer Weihnachts-CD nun auch jene CD vor, die naheliegend war: Im EM-Jahr verweist sie in Richtung Fußball. Gleich geblieben ist der 2/4-Takt, das Akkordeon…

TEXT
Jürgen Plank
VERÖFFENTLICHUNG

10.12.2008

[genres]

»Humppakonsertto« – Eläkeläiset

TEXT
Rosa Danner
VERÖFFENTLICHUNG

23.12.2007

[genres]

»Humppasirkus« – Eläkeläiset

Alles beim Alten in Finnland. Eläkeläiset machen das, was sie schon oft gemacht haben: Sie covern internationale Pophits und singen dabei nicht die Originaltexte, sondern finnische Alternativen. In alle Titel – mit einer Ausnahme – schmuggelt sich dabei das Wort Humppa. Musikalisch bedeutet diese Verhumppaisierung: Stampfende Akkordeons im gnadenlosen Polkarhythmus, der über alles gestülpt wird…

TEXT
Jürgen Plank
VERÖFFENTLICHUNG

02.06.2006

[genres]

Humppaelämää – Eläkeläiset

»Die spinnen, die Finnen«, sagt ein geflügeltes Wort. Natürlich trifft das auch auf die Rentnergang aus dem hohen Norden irgendwie zu, und das ist gut so. Denn wir wissen doch alle, dass die Grenze zwischen Genie und Wahnsinn fließend ist. Nachdem Eläkeläiset uns jahrelang damit beglückten große Hits ins Finnische zu transkribieren und in den…

TEXT
Manfred Holawe
VERÖFFENTLICHUNG

21.08.2003

[genres]

Joulutorttu – Eläkeläiset

Finnland hat uns wenige nervige Dinge beschert (Nokia-Handys), dafür um so mehr Schönes geschenkt: Kaurismäki-Filme, die Leningrad Cowboys, den Tango (cum grano salis), oder Mika Hakkinen. Für Letzteren haben Eläkeläiset sogar einen eigenen Song geschrieben. Neu ist mir hingegen, dass die heiligen drei – nein Pardon – vier Könige, nicht aus dem Morgenland, sondern aus…

TEXT
Manfred Holawe
VERÖFFENTLICHUNG

23.12.2002

Nach oben scrollen