Minami Deutsch © Minami Deutsch

Excursions in Krautrock

Ein ganzer Abend dem Krautrock. Am 26. April konzertieren nebst Villalog und Ippio Payo die japanischen Spaceologen Minami Deutsch im Wiener Fluc, wo sie ihr neues Album »With Dim Light« präsentieren.

Zu Beginn waren alle beleidigt. Das lag weniger daran, dass Stimmen aus anglo-amerikanischen Gefilden dieser neuen, so gar nicht deutschtümelischen Musik eine deutsch konnotierte Zuschreibung umhängen wollten, vielmehr war es die abschätzige Bezeichnung »Kraut«, mit der die Protagonisten (und zu Beginn waren das fast ausschließlich Männer) nicht so richtig d’accord gehen wollten. Krautrock, darunter wurde und wird bis heute vieles subsummiert, was Ende der 1960er-Jahre aus Deutschland kam. Kraftwerk produzierten wie Roboter, Amon Düül wie Hippies und Can entwickelten in ihrer frühen Schaffensphase neue Erkenntnisse der kompositorischen Avantgarde. Keine Gemeinsamkeiten? Egal, wenn Musik in dieser Zeit nichts mit Schlager zu tun hatte, aber eben doch aus Deutschland kam, konnte es nur Krautrock sein. Heute ist der Blick darauf freilich ein anderer. Krautrock hat sich globalisiert, psychedelisiert, revitalisiert und damit ein ums andere Mal neu erfunden. Die Musik wirkt dabei zwangsläufig nostalgisch, ohne wirklich nostalgisch zu sein.

Minami Deutsch machen den musikalischen Wurzeln nicht nur im eigenen Namen alle Ehre. Die 2014 in Tokyo gegründete Band lehnt sich auch sonst recht stark an existenzielle Vorbilder wie Can und Neu! an. Vor allem Letztere sind unweigerlich auf ihrem selbstbetitelten Vorgängeralbum herauszuhören. Erweitert wird das von dicken Rauchschwaden geschwängerte Geschrammel mit teils post-punkig ausgelegten Flächen und hypnotischen, in welche Bewusstseinszustände auch immer führenden Repetitionseinlagen, die dem psychotropen Hauch des Experimentierens weiter Stimmung verleihen. Vor Kurzem erschien ihr zweites Album »With Dim Light«, das nun von der japanischen Band um Mastermind Kyotaro Miula auch zur Gänze im Fluc präsentiert werden wird. Neben Minami Deutsch begleiten diese Exkursion die österreichische Band Villalog und Solo-Gitarrist Ippio Payo aus München.

Excursions in Krautrock mit Minami Deutsch, Villalog und Ippio Payo, am 26. April 2018 im Wiener Fluc, Einlass: 20:00 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr

Link: http://www.fluc.at/programm/2018/04/26_Minami-Deutsch_Villalog_Ippio-Payo.html