[genres]

Erstes Wiener Heimorgelorchester – »wo sind die blumen gebleibt« – OHM Records, Hoanzl

Nach über dreißig Jahren Heimorgel-Handarbeit liegt nun endlich »das weiße Album« vor. Wer nach wie vor am Großformat der Langspielplatte festhält, wird das minimalistische Design des Kulturmenschen Michael Atteneder bemerken. Ein Insider: Die Innenhülle der LP wurde anscheinend beim Verpacken verdreht (passend zum Enpacking des Albums der Song: »dreh es einfach um«). So erscheinen die Blüten (piktogrammatisch bedrohlich wie das Trommelmagazin eines Revolvers) schon am Cover, wo sie doch als Überraschungseffekt unbemerkt die Rückseite der Innenhülle verzieren sollen. Warum das alles erwähnen? Weil es beim Ersten Wiener Heimorgelorchester viel um Mogelpackungen geht (z. B.: niemand der Vier-Mann-Formation ist ursprünglich aus […]

TEXT
Michael Franz Woels
VERÖFFENTLICHUNG

28.03.2024

[genres]

Erstes Wiener Heimorgelorchester – »Die Letten werden die Esten sein«

Kaum zu glauben, dass es das Projekt Erstes Wiener Heimorgelorchester (EWHO) schon weit über 20 Jahre gibt. Dementsprechend hat das EWHO neben vielen Sampler-Beiträgen auch schon rund 15 Alben veröffentlicht. Zu den bekanntesten davon gehören »Widerstand ist Ohm« von 2009 (mit dem gleichnamigen Song gewann die Band den Protestsongcontest) und das zum 20-Jahre-Jubiläum erschienene »Die…

TEXT
Stefan Koroschetz
VERÖFFENTLICHUNG

02.04.2018

Nach oben scrollen