Home / Musik / Artikel

»Ich fühl’ mich auch an der Spitze des Undergrounds gut!«

DJ Taye reißt Grenzen ein, um sie neu aufzuziehen. Der Footwork-Produzent aus Chicago präsentiert mit seinem fesselnden Debut-Album »Still Trippin’« eine Platte, die das Genre in neue Bahnen führt und schon jetzt zu einem Klassiker avanciert. skug führte mit DJ Taye ein Gespräch.

TEXT
Christoph Benkeser
VERÖFFENTLICHUNG

02.04.2018

Home / Rezensionen

DJ Taye – »Still Trippin’«

»2094« werde ich nicht mehr leben. Dieses beschauliche Opener-Instrumental ist eine lässige Übung in Eleganz. DJ Taye ist eine Generation jünger als die Teklife Crew-Gründer DJ Rashad und DJ Spinn. Seine Rapkünste stellt er gleich im Titelsong »Still Trippin’« aus. Zu entgleisenden Basslines. Genretypisch wird es erst, wenn die Teklife-Kollegen DJ Manny und DJ PayPal…

TEXT
Alfred Pranzl
VERÖFFENTLICHUNG

26.02.2018

Nach oben scrollen