Home / Kultur / Readable

Der 360° UnS-Exzess

Mark Z. Danielewskis »Only Revolutions« entführt den Leser in ein Road-Movie der anderen Art, wo er in einer ewigen Kette von Verweisen – inhaltlicher und typographischer Natur – der Geschichte der Teenager Sam und Hailey folgt, die von zwei Seiten beginnt, um sich dann in der Mitte zu treffen.

TEXT
Raffaela Rogy
VERÖFFENTLICHUNG

25.11.2012

Home / Kultur / Readable

Mathias Illigen: »Ich oder Ich«. Ein Buch – zwei Stimmen

Mit der wahren Geschichte eines Mannes, der seinen Vater getötet hat, sorgte Mathias Illigen für Aufregung und Verstörung, fand aber auch empathische Fürsprecher seiner gnadenlos offenen Selbstreflexion. »Ich oder Ich« – ein Buch, zwei Stimmen. 

 

TEXT
Ivo Gurschler, Raffaela Rogy
VERÖFFENTLICHUNG

18.06.2012

Home / Kultur / Readable

»Ich fessle dich. Gefesselt bist du frei.«

Ohnmacht und der Verzicht auf Selbstbestimmung charakterisieren die Stimmung in Jonas-Philipp Dallmanns Debütroman »Notschek«.

TEXT
Raffaela Rogy
VERÖFFENTLICHUNG

10.06.2012

Home / Kultur / Readable

En Vogue

Mit »Systemneustart« orientiert sich William Gibson von der Zukunft in die Gegenwart und besticht im dritten Teil der »Bigend-Trilogy« mit Einblicken in Konsumwahn und die Gier des Kapitalismus. 

TEXT
Raffaela Rogy
VERÖFFENTLICHUNG

20.04.2012

Home / Kultur / Readable

Brilliante Mutationen

Die 12-teilige Kult-Graphic Novel »Black Hole« von Charles Burns in der neuen Gesamtausgabe von Reprodukt. Eine Rezension von Raffaela Rogy. 

TEXT
Raffaela Rogy
VERÖFFENTLICHUNG

18.01.2012

Nach oben scrollen