Weinviertel 2.0

Es gibt das Most-, das Wald-, das Industrie und das Weinviertel: Das Viertelfestival Niederösterreich findet jedes Jahr in einer anderen Region statt. Am 10. und 11. September wird das Projekt Weinviertel 2.0 im Weinviertel präsentiert, am 4.9. im WUK.

Wie kann das Weinviertel gesehen werden? Diese Frage stellt das Projekt Weinviertel 2.0 und hat dazu aufgerufen, Beiträge in Form von Foto, Audio oder Video zur Darstellung der Region beizusteuern. Zwei Schulen, die HAK Laa/Thaya und die HTL Hollabrunn waren als ProjektpartnerInnen eingebunden, nun wird das Projekt ebendort präsentiert: Am 10. September 2009 in der HTL, am Tag darauf in der HAK Laa/Thaya.

CD-Präsentation und Website

Die Website zum Projekt zeigt bereits erfolgte Einträge, jeder kann sich selbst einen Account anlegen und z.B. ein Foto aus Bisamberg hochladen. Vollständigkeit wird nicht angestrebt, es ist mehr ein kaleidoskopischer Blick auf die Region. Ein Podcast ergänzt das Projekt, zudem wird am 3.09.2009 die CD "Weinviertel 2.0" veröffentlicht, die einerseits Audio-Beiträge und andererseits Fotos beinhaltet. So wird das Weinviertel sehr stimmungsvoll abbildet: Mittels Soundscapes zwischen Elektronik und Tradition, und auch ein Song von The Wichita über das Weinviertel ist dabei.

Mo 07.09.2009: Ausstellung zum Projekt in der HAK Laa/Thaya, Anton Bruckner Str. 39, bis 12.09.2009
Do 10.09.2009: Projektpräsentation in der HTL Hollabrunn, Anton Ehrenfriedstra&szlige 10, 2020 Hollabrunn, 17h
Fr 11.09.2009: Projektpräsentation in der HAK Laa/Thaya, Anton Bruckner Str. 39, bis 12.09.2009

Weitere Informationen:
>> http://weinviertel20.lindo.at
>> Podcast
>> MySpace-Site