Home / Musik / Artikel

Jay-Z: Emanzipation durch Kapitalertrag

Jüdische Musiker und Plattenbosse waren die ersten, die mit Afroamerikanern zusammenarbeiteten. In seiner »Story of O. J.« zieht der US-HipHop-Gigant Jay-Z daraus einen höchst seltsamen Schluss: Reibach is the only way.

TEXT
Frank Jödicke
VERÖFFENTLICHUNG

11.07.2017

Scroll to Top