Home / Rezensionen

»Fear Of The Unknown« – Atiq & EnK

Das von Guido van der Brink aka Atiq betriebene Rotterdamer Label Mindtrick überrascht immer wieder mit darkem und v. a. »cinematischem« Dubstep, Breakbeat und D’n’B. So auch hier: Mit EnK – Labelbetreiber von Tympatik Audio – haben sich zwei holländische ex-Heavy-Metal-Musiker zusammengefunden, um für ihr Plattendebüt als Label-Kooperation einen Soundtrack einzuspielen, dessen sonnenabgewandte Verdichtungen Fanherzen…

TEXT
Heinrich Deisl
VERÖFFENTLICHUNG

11.11.2013

Home / Rezensionen

»Filthy Pleasures« – Charly Linch

Charly Linch schlägt in eine ähnliche Kerbe. Nach zwei EP-Veröffentlichungen hat er mit »Filthy Pleasures«, seinem Fulltime-Debüt, die dritte Platte für Mindtrick am Start. Hier trifft sich alles: D’n’B, Gabba, Old-School-Rave-Samples und englischer Hardcore-Techno, gemischt zu einer toxischen Breakcore-Melange. Linch brettert sich durch die Tracks, dass es beim ersten Hinhören echt Spa&szlig macht. Im weiteren…

TEXT
Heinrich Deisl
VERÖFFENTLICHUNG

28.09.2011

Home / Rezensionen

»Pitch Black EP« – Mobthrow

Zweimal Tanzfutter für die Brutalo-Disco mit Brakcore/Dubstep aus Griechenland von Mobthrow und aus Holland von Charly Linch. Mobthrow hat gerade sein Fulltime-Debüt auf Ad Noiseam veröffentlicht, »Pitch Black« ist seine erste VÜ für Mindtrick. Eine 12“, vier Nummern, ein Remix: so wie es sich gehört. Auf dem Track »Flashback« schummelt sich der Storyteller aus »Mulholland…

TEXT
Heinrich Deisl
VERÖFFENTLICHUNG

28.09.2011

Scroll to Top