Tricky Women 05

Bereits zum dritten Mal findet das europaweit erste und einzige Animationsfilmfestival, welches sich alle zwei Jahre speziell dem Trickfilmschaffen von Frauen widmet, in Wien statt – diesmal im Top Kino (3. 3. – 6. 3. 2005).

Enorm groß ist die Bandbreite: 111 Filme, der international ausgeschriebene Wettbewerb, bei dem eine renommierte Fachjury aus 45 Filmen die Preisträgerinnen des Festivals auswählt, der Länderfokus auf das traditionsreiche Großbritannien (»British Animation Awards« sowie Filme des Royal College of Art) sowie Einblicke in das Animationsschaffen von Kroatien. Nicht zu vergessen wäre die Maria Lassnig-Personale.

Vorträge mit Ruth Lingford über »Animating the Unconscious« und Gabriele Jutz über »Scratchy Women« und die Präsentation von »meatspace – virtual reality job agency« von Brigitte Vasicek und Gabriele Kepplinger runden das Programm ab.

Ein »Best of Tricky Women« tourt auch durch österreichische und europäische Städte – so zu sehen zum Beispiel bei der Diagonale in Graz!

Programm & Infos: http://www.culture2culture.at/