Home / Rezensionen

»Who’s A Fuzzy Buddy?« – The Bastards of Fate

Durchgeknallt, durchgeknallt, durchgeknallt. Ein Desert-Island-Tipp! Damit wird man selbst bei vierzig Grad auf seiner griechischen Lieblingsinsel nicht kirre. Avantgarde-Pop der Spa&szlig macht, ist rar, sehr rar. Doch hier, auf dem Debüt-Album der (ach-welch-toller-Bandname) The Bastards of Fate tut sich so etwas. Mit jedem Mal hören scheint da noch eine Tröte, die den Kindern kurz mal…

TEXT
Walter Pontis
VERÖFFENTLICHUNG

23.09.2012

Scroll to Top