Home / Rezensionen

Numbers – Public Works

Ich gebe zu: In Zeiten wie diesen voll mit glänzenden CDs kann ich mich nicht erinnern, wann ich das letzte Mal eine 9-Inch-EP in Händen hatte. Noch dazu in transparentem Vinyl. Sieht verdächtig nach Sammler-Auflage aus. Aber mal weiter ausgepackt: Auf Seite 1 ist das Gesicht eines Typen zu sehen, dessen Ohr von einer Feder…

TEXT
Heinrich Deisl
VERÖFFENTLICHUNG

13.02.2002

Scroll to Top