Home / Rezensionen

»In Memory Of Loss« – Nathaniel Rateliff

Wenn früher ein Mann in den jüngeren Jahren verlassen wurde, soff er drei Tage durch, kurierte den Kater eine Woche bei Mama aus und machte sich noch etwas angeschlagen im Freundesverband wieder auf die Pirsch. Vielleicht zerlegte er auch noch ein Auto. Heute machen diese Burschen leberschonende Abschiedsalben. Sie zelebrieren meist über eine gute Stunde…

TEXT
G. Bus Schweiger
VERÖFFENTLICHUNG

13.04.2011

Scroll to Top