Home / Rezensionen

»Peat+Polymer« – Natasha Barrett

In der schönen, metallic-bunten Welt der Elektroakustik wird gerne mit natürlichen Sounds bzw. Aufnahmen gearbeitet. Diese field recordings werden mitunter roh eingepasst, meist aber wird gesampelt, zerschnipselt, soundverfremdet, defragmentiert, bis zur Unkenntlichkeit verzerrt und schließlich neu verfugt. Nicht selten klingt das wie ein akustischer Spaziergang durch einen Schrottplatz, überlagert von einer schummrigen Soundsphäre, die alles…

TEXT
Curt Cuisine
VERÖFFENTLICHUNG

13.01.2015

Scroll to Top