Home / Rezensionen

Stop Making Friends – Monostars

Hör auf, Freundschaften zu schließen, hier kommt der private Protestsong. Die Münchener Band Monostars macht Befindlichkeitspop im Breitwandformat, getragen von Orgel und Synthesizer. Die Liedtexte sind trotz des englischen Albumtitels (beinahe) durchgehend deutsch und drehen sich um Städte, die nicht ganz das Gelbe sind, um Bankomaten, die einen Jobwechsel nahe legen, um Pop als Supermarkt,…

TEXT
Tanja Domej
VERÖFFENTLICHUNG

15.03.2002

Home / Rezensionen

Passagen – Monostars

Geh zu, Pumuckl! Was für ein prätentiöser Album-Titel, Benjamin hin oder her! Soll man um jeden Preis merken, dass hier kluge Menschen am Werk sind – die sich ihrem auch nicht ganz krampflosen Bandnamen nach womöglich als die süddeutsch(sprachig)en Stereolab verstehen? Aber, hallo, beides stimmt. Monostars aus München knüpfen mit klassischer Vierer-Besetzung, verstärkt um diverse…

TEXT
Drehli Robnik
VERÖFFENTLICHUNG

02.04.1999

Scroll to Top