Home / Rezensionen

»We Were Made For Destruction« – Lehnen

Lehnen, halb österreichisch/halb amerikanisches Quartett,  legt hier eine auf 200 Stück limitierte, handgedruckte EP vor, die wohl gleicherma&szligen als Fan-Utensil wie als Vorbote zum bald folgenden dritten Album dienen soll. Auf den drei Stücken der EP schwelgen sie gern im Schönklang ihres flächigen Gitarrenrocks. Nicht unsympathisch, durchaus konsequent umgesetzt und garniert mit kleinen Feinheiten in…

TEXT
Ronald Hartwig
VERÖFFENTLICHUNG

30.08.2011

Scroll to Top