Lade Veranstaltungen
Finde

Verstaltungsansicht Navigation

Veranstaltungen für 8. Mai 2018

20:00

Hey Elbow

8. Mai, 20:00
Rhiz, Gürtelbogen 37/38
Wien, Wien 1080 Österreich

Die preisgekrönten Hey Elbow sind endlich mit neuem Material zurück! Nach umfangreichen Tourneen in der ganzen Welt und der Veröffentlichung ihres Debütalbums sind sie bereit neues Material zu releasen und wieder auf die Straße zu gehen. Im November 2017 hat das schwedische Trio zum ersten Mal seine Tracks auf dem Iceland Airwaves Festival präsentiert. Die aktuelle...

Mehr erfahren »

Wendy Pferd Tod Mexiko

8. Mai, 20:00
Echoraum, Sechshauser Straße 66
Wien, Wien 1150 Österreich

Eine Serie von Live-Klangcomics und ein Radiostück: Rdeča Raketa, aka das Elektroakustik Duo Maja Osojnik und Matija Schellander, komponieren nach „Wendy fährt nach Mekixo“ (RITTER 2015), dem Prosadebüt der Dramatikerin Natascha Gangl, ein Hörerlebnis und Klanggemälde. Zur Ursendung: http://kunstradio.at/2018A/14_01_18.html

Mehr erfahren »

Max Goldt liest

8. Mai, 20:00
Stadtsaal, Mariahilferstraße 81
Wien, Wien 1060 Österreich

Sänger und Erdenker der NDW-Avantgarde-Pop-Group „Foyer des Arts“ Max Goldt liest im Wiener Stadtsaal. Das ist kein Kabarett sondern lustige Literatur, sonst würden wir es ja nicht empfehlen. http://stadtsaal.com/spielplan/maxgoldtliest.html

Mehr erfahren »
21:30

Shame + RVG

8. Mai, 21:30
Chelsea, Gürtelbögen 29-32
Wien, 1080

The London five piece Shame have swiftly earned a reputation as one of the most visceral and exhilarating live bands in the UK, their combustible shows being honed through a heavy touring schedule in the UK - including a personal invite by Billy Bragg to play the Left Field stage at Glastonbury this year. +++...

Mehr erfahren »
22:00

20 years of rhiz: Die Angel + Missing Organs

8. Mai, 22:00
Rhiz, Gürtelbogen 37/38
Wien, Wien 1080 Österreich

Ilpo Väisänen (Pan sonic, I-LP-O IN DUB) and Dirk Dresselhaus (Schneider TM, A S S, Locust Fudge) play time-transcending freeform sound, weightlessness and gravity of electromagnetic signals together since 1999. They describe Die Angel as a project allowing energy to circulate freely between machines, bodies and different acoustic conditions, leaning towards exploring the physical complexity...

Mehr erfahren »