Home / Rezensionen

»There Are Just 16 Steps to Hell« – The Blue Screen of Death

Bei dieser Verpackung legt’s selbst Donkey Kong in die Leisten. Diese 10“ kommt als Floppydisk in LP-Format daher, oben mit Metallschuber. OK, ich gebe es zu, die Platte war eine Zeitlang Protzobjekt. Verantwortlich dafür: die Gestaltung von Gregor Samsa. Das Hamburger Label Sounds of Subterrania, spezialisiert auf VÖs von cool durchgeknallten Freaks, macht beim Debüt…

TEXT
Heinrich Deisl
VERÖFFENTLICHUNG

30.05.2013

Scroll to Top