Home / Rezensionen

»Guerra« – Peppe Barra

Guerra als Gurren, nicht Krieg. Der Widerhall gesellschaftlicher Genussverwirrung, mediterran verwaschenem Driftens, rassenloser wie rücksichtsloser Rassenbastardisierung durch quervögelnde Sounds. Peppe Barra beherrscht alle Rollen, den Schauspieler, den Crooner, den Marktschreier, den Bajazzo, um diesen Krieg im zivilisierten Frieden einem Kesseltreiben gleich zu entfesseln, auf das sich nachher alle in den Arm fallen, der Osmane und…

TEXT
Paul Poet
VERÖFFENTLICHUNG

19.06.2004

Scroll to Top