Home / Kultur / Film

Ein Abgesang auf die Ignoranzgesellschaft

»A film paved with good intentions« heißt es im Untertitel des neuen Films von Johannes Grenzfurthner. Der monochrom-Gründer widmet sich in »Glossary of Broken Dreams« den großen politischen Begriffen – aus guten Gründen und nicht ohne ironischen Schwenk auf die affektgesteuerte Internetkultur.

TEXT
Christoph Benkeser
VERÖFFENTLICHUNG

29.03.2018

Scroll to Top