[genres]

»Melaza« | »Inertiadrome« | »Aigéan« – Scorch Trio

Ist nun nicht die allergrö&szligte Neuigkeit, aber Rune Grammofon veröffentlicht einfach geiles Zeugs. Halten wir das wieder mal fest. Auf der vierten Platte des Scorch Trios (Raoul Björkenheim, Ingebrit H. Flaten) wurde der von Paal Nilssen-Love vakante Drums-Sessel von Frank Rosaly übernommen. Aufgekratzte acht Tracks sind das, bisweilen zäh und weitausschweifend, dann wieder gerne mal…

TEXT
Heinrich Deisl
VERÖFFENTLICHUNG

19.01.2011

Nach oben scrollen