Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Philosophie des Abstands im Zeitalter der Katastrophen: „Neue Vorsicht“ – Buchpräsentation

17. Oktober, 19:00 - 21:00

„Und plötzlich hat der Vorsichtsabstand einen progressiven Wert. Was bislang als reaktionärer Eskapismus galt, wird im hypervernetzten Anthropozän zunehmend als Voraussetzung für Solidarität und Handlungsfähigkeit verstanden.“
Kann in Realitätsverweigerung ein emanzipatorischer Wert gefunden werden? Im Zeitalter der Katastrophen und ihrer permanenten Mediatisierung versucht dieses Buch das Bedürfnis nach Des-Involvierung begrifflich progressiv zu erfassen, ohne in die ihm traditionell vorgelegten Bahnen von Nostalgie oder Resignation zu verfallen.
„Neue Vorsicht – Philosophie des Abstands im Zeitalter der Katastrophen“ – Buchvorstellung des neuen Buchs von Kilian Jörg (Edition Konturen 2022)
https://www.konturen.cc/buecher/neue-vorsicht/
—————————–
Kilian Jörg (*1990) beschäftigt sich als Philosoph und Künstler mit der ökologischen Katastrophe und wie deren transformative Kräfte am besten gedacht und eingesetzt werden können. Bisherige Veröffentlichungen handeln von Clubkultur, dem politischen Backlash aus ökologischer Perspektive und einer spekulativen Religion der Verschwendung. Zur Zeit forscht er an der FU Berlin zum Auto und zur toxischen Verwobenheit mit modernen Lebensweisen.

Details

Datum:
17. Oktober
Zeit:
19:00 - 21:00
Webseite:
https://www.facebook.com/events/2793053937504832

Veranstaltungsort

Cafe Gagarin