Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

GROSS & LAUERMANN: ich hier sein damit sein ein stücken

16. November, 20:00 - 22:00

Eine musikalische Auseinandersetzung mit ernst jandl
Jandl ohne Worte

18 / er: aber etwas einfach hinzunehmen sei keinem publikum heute zuzumuten
19 / es müsse bei allem wissen warum
20 / sie: das publikum könne verstehen daß es geheimnisse gebe davon lebe poesie
(aus: „Aus der Fremde“ von ernst jandl)

Das Duo bestehend aus:
Lukas Lauermann Cello + electronic extensions
und
Igor Gross Vibraphon + electronic extensions

Hat sich durch die Zusammenarbeit beim erfolgreichen Musiktheaterstück humanistää! im Wiener Volkstheater wie eine brennende Notwendigkeit aufgedrängt!
Die Regisseurin Claudia Bauer inszeniert in ihrer allerersten Wiener Arbeit diesen unverwechselbaren Jandl-Sound. humanistää! – das ist ein Schlachtruf, eine Drohung, ein Kompliment. humanistää! – das ist bildgewaltiges Musiktheater, verwilderte Sprechoper, irrwitzige Groteske.
Und so ist die musikalische Extraktion von Sprachrhythmus, Subtext und Stimmungen die Grundlage für die rein musikalische Rezeption des großen Sprachkünstlers
Frei nach Jandl ist ja nicht nur er selbst fähig zu jandln sondern jeder sollte sich seiner texte annehmen …… „ja sonst versinken meine Gedichte ja gleichzeitig mit mir in der Unterwelt im Hades, im Reich der Toten.“
Das Duo arbeitet in einer subtilen Weise mit Sprachfetzen, rhythmischen und harmonischen Layern so wie komplexen Patterns, die die Vielschichtigkeit von Jandls Schaffen auf musikalische Weise herauskristallisiert.
Die Grundlagen der Stücke sind fixe strukturale Ideen, verwobene Motive und Stimmungen, die sich durch das darauf aufbauende, spontane, musikalische Geflecht in jedem Moment mit einer unglaublichen Spannung aufladen und zu teils freien, zu teils groovenden Stücken entfalten.

Jandl als Inspiration zu Musik
Jandl als Inspiration zur Befreiung von Konventionen
Jandl als Anleitung zum Forschen zwischen dem Offensichtlichen

Veranstaltungsort

Volkstheater
Arthur-Schnitzler-Platz 1
Wien, Wien 1070 Österreich
Google Karte anzeigen
Webseite:
Veranstaltungsort-Website anzeigen