Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

60 Jahre Werner Schwab: Eine Parallelaktion

4. Februar 2018, 14:00

Anläßlich des bevorstehenden sechzigsten Geburtstages des bildenden Künstlers und Dichters Werner Schwab (04.02.1958 – 01.01.1994) findet ein Reigen an Hommagen statt. Die koordinierte Bandbreite dieser Events skizziert gut dieses umfassende Gesamtwerk, das dem interessierten Publikum auch heute noch nicht zur Gänze vorliegt und das Werner Schwab als einen der Tradition des „Gesamtkunstwerkes“ verpflichteten Kunstschaffenden zeigt. Der geplante Parcours spiegelt dabei auch räumlich die Relevanz von Schwabs Arbeiten wider.

 

forum stadtpark :: Stadtpark 1
14:00
Der Mörder ohne Leiche ist frei“
Jause für Schwab: Eine Situation
Offene Form – Lesung: „Orgasmus Kannibalismus : Sieben Liebesbriefe an die eigene Beschaffenheit“
+++
werkstadt graz / graz kunst in der galerie grazy :: Sporgasse 16
16:00
„Der Bauch“ – „Eines toten Morgens“
Werner Schwab (Stimme, Gitarre+Text) / Günther Rabl (Elektroakustische Komposition): album „cave“
Installation
+++
Franz-Nabl-Institut / Schauspielhaus Graz :: Elisabethstraße 30
 18:00
 Eine Führung durch das Schwab-Archiv am Franz-Nabl-Institut. Kooperation: Schauspielhaus & Franz-Nabl-Institut
 Eintritt frei, Anmeldung erforderlich unter: presse-sh@schauspielhaus-graz.com
+++
 Schauspielhaus Graz, Haus Zwei :: Hofgasse 11, über dem Hof
 20:00
Weil eine richtige Grazkunst, die ist keine Mausescheiße
 Ein Abend zum 60. Geburtstag von Werner Schwab
 Kunstintervention, Podiumsdiskussion
+++
Burgtheater, Kasino :: Schwarzenbergplatz 1, 1010 Wien
 20:00
 Endlich tot endlich keine Luft mehr
 Eine Hommage zum 60. Geburtstag von Werner Schwab
 Lesung

Details

Datum:
4. Februar 2018
Zeit:
14:00

Veranstaltungsort

Diverse @ Austria