Home / Rezensionen

Sufjan Stevens – »Javelin« – Asthmatic Kitty Records

Als ich die Vorabveröffentlichung zu »Javelin« gehört habe, habe ich mich wie Bolle gefreut: Ein Banjo! »Will Anybody Ever Love Me?« fühlt sich für einen Moment wieder ganz wie der Indie-Folk-Stevens an, den ich seit »Carrie & Lowell« vermisse. Nach dem etwas faden, elektropoppigen »The Ascension« und ziemlich vielen Kollaborations- und Konzeptalben hat Sufjan Stevens mit »Javelin« wieder ein Album selbst komponiert, eingespielt und produziert. Die Choräle hören sich an wie auf dem 2005 erschienen »Illinois«. Eingesungen werden sie u. a. von Adrienne Maree Brown. Dann diese Flöten auf »My Red Little Fox«, die mich zusammen mit dem einsetzenden Glockenspiel […]

TEXT
Peter Eich
VERÖFFENTLICHUNG

06.10.2023

Home / Rezensionen

»The Avalanche« – Sufjan Stevens

Das neueste Werk aus dem Hause Stevens ist kein weiterer Schritt im doch etwas megalomanen Plan, für jeden Bundesstaat der USA ein eigenes Konzeptalbum zu veröffentlichen. Vielmehr, auch das hat ja was Manisches an sich, die sozusagen B-Side zur vorhergehenden Platte über Illinois. Zum ganz wunderbaren, verspielt-genialen, berückenden »Come On, Feel The Illinoise« sollte man…

TEXT
Uwe Schütte
VERÖFFENTLICHUNG

28.09.2006

Nach oben scrollen