Lade Veranstaltungen

Wien Modern

28. Oktober, 18:30 - 30. November, 23:30

Im 32. Festivaljahr von Wien Modern über Wachstum nachzudenken, mag nach der Rekordausgabe von 2018 der richtige Moment sein. Dass das Thema Wachstum kommenden November im Mittelpunkt der nächsten Festivaledition steht, hat jedoch einen ganz einfachen Grund: Musik als Kunst der Gegenwart horcht mit ihren ganz eigenen Mitteln auf den Herzschlag unserer Zeit. Schneller, höher, stärker scheint die herrschende Devise in aller Welt zu lauten; für die Ohren tun sich allerdings ganz andere Richtungen auf: Zeitabläufe, Entwicklungen, Balance, Dauer, Dichte und Dosierung werden in der Musik fast körperlich spürbar – unendliche Längen und winzige Augenblicke, dramatische Steigerungen, abstrakte Flächen, steter Wandel und ein Verschwinden ins Nichts.

Die 32. Ausgabe von Wien Modern macht die ewige Suche nach der perfekten Balance zwischen dem Zuviel und dem Zuwenig diesmal ganz bewusst zum Thema. Entwicklungen im Kleinen und im Großen, Veränderungen über kurze oder lange Zeit werden musikalisch und körperlich erfahrbar gemacht. Nicht ohne Ironie werden zunächst einmal rund 20% weniger Veranstaltungen als im Vorjahr präsentiert. In diesmal 100 (statt 124) Veranstaltungen an 24 Spielstätten in 12 Wiener Gemeindebezirken stehen rekordverdächtige 110 Ur- und Erstaufführungen auf dem Programm.

Programm und alle Details: https://wienmodern.at/

Details

Beginn:
28. Oktober, 18:30
Ende:
30. November, 23:30

Veranstaltungsort

Diverse @ Wien
Wien, Wien Österreich + Google Karte