Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

VIENNA IMPROVISERS ORCHESTRA : NowHere – NoWhere

8. März, 19:30 - 22:30

VIENNA IMPROVISERS ORCHESTRA : NowHere – NoWhere
conducted instant compositions
Nika Zach – voice
Isabell Kargl – voice
Claudia Cervenca – voice
Clemens Salesny – alto saxophone
Ilse Riedler – tenor saxophone
Jakob Gnigler – tenor saxophone
Florian Sighartner – violin
Sophia Goidinger-Koch – viola
Margarethe Herbert – cello
Judith Ferstl – a-bass
Markus W. Schneider – e-guitar
Maura Knierim – harp
Juun – horizontal string instruments
instant composition conducting – Michael Fischer
Mit seiner Praxis des Instant Composition Conducting bespielt das VIENNA IMPROVISERS ORCHESTRA einen speziellen Diskurs der experimentellen Komposition und komplexen improvisierten Musik für Großensembles:
im Oszillieren von Ensembleimprovisation und strukturgebendem Conducting auf Basis eines Handzeichensystems, entstehen Momentkompositionen, die gemeinsam von Instant Composition Conductor und Musiker:innen entworfen werden. – Eine Methode, die Entwicklungen von Bruno Maderna, John Zorn und vor allem Butch Morris nahesteht und vom VIO konsequent als absolute ad hoc Praxis ausgeführt wird. – Terrain für ein unvorhergesehenes Universum des klanglich Möglichen, potenziert durch die Tatsache, dass jedes Konzert in immer neuen Ensemblekonstellationen besteht und meist zumindest eine:n neue:n Mitwirkende:n einbezieht. In einem komplexen inhaltlichen und interpersonellen Beziehungsgeflecht wird ein Spannungsfeld selbstreferentieller und kollektiver Formulierung und Gestaltung von Verlauf und Textur eröffnet.

Details

Datum:
8. März
Zeit:
19:30 - 22:30

Veranstaltungsort

Brick15
Scroll to Top