Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vienna Improvisers Orchestra

31. Juli 2019, 19:30 - 23:30

Seit 2004 steht das Vienna Improvisers Orchestra für eine spezifische Form der experimentellen Komposition und der komplexen improvisierten Musik, womit es als erstes Großensemble in Österreich einen (Rand-)Diskurs zu neuen Konzepten der Klangorganisation aufgreift: Per Handzeichen vermittelte, ad hoc entworfene Kompositionen schaffen gemeinsam mit den ad hoc Interpretationen der MusikerInnen die Klanglandschaften des Orchesters. In einem komplexen Beziehungsgeflecht wird ein Spannungsfeld selbstreferentieller – kollektiver Formulierung und Gestaltung von Verlauf und Textur eröffnet.
Bei ständig wechselnden Besetzungen wirken Sänger-/MusikerInnen aus der akustischen und elektroakustischen Improvisierten Musik, dem Jazz und anderen Szenen, sowie aus Ensembles wie Tonkünstler NÖ, ensemble reconsil u.a.; bei jedem Konzert war bisher zumindest ein/e neue/r Musiker/in involviert.

Vienna Improvisers Orchestra
Michael Fischer – instant composition conducting

Ilse Kilic – Texte, Lesung
Claudia Cervenka – voice
Lise Vinberg – voice
Dietlind Höfle – voice
Lisa Hofmaninger – bass clarinet, soprano saxophone
Johannes Bankl – trumpet
Alexander Gheorghiu – violin
Judith Reiter – viola
Clementine Gasser – cello
Judith ‚Juun‘ Unterpertinger – horizontal strings
Yedda Lin – piano
Stefan Nussbaumer – VideOSC electronics

Details

Datum:
31. Juli 2019
Zeit:
19:30 - 23:30

Veranstaltungsort

Spitzer im Odeon Theater
Taborstraße 10

Wien, Wien 1020 Österreich
Google Karte anzeigen
Telefon:
+43 1 2165127
Webseite:
Veranstaltungsort-Website anzeigen