Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Soft Machine

16. September 2018, 20:30

Soft Machine – das ist eine Legende und eine Institution der britischen Musikszene. Viel ist schon über die Gruppe mit der aufgrund der ständig wechselnden Besetzung während der Jahre 1966 bis 1978 äußerst komplexen und faszinierenden Geschichte gesagt worden. Zu den Mitgliedern gehörten etwa Robert Wyatt, Daevid Allen, Mike Ratledge, Kevin Ayers, Andy Summers (später: The Police), Hugh Hopper, Elton Dean, Roy Babbington, John Marshall, Karl Jenkins, Allan Holdsworth, John Etheridge, Percy Jones, Rick Sanders, Dave McRae sowie Jack Bruce, und Jimi Hendrix jammte 1968 mit. Seit der Gründung im Jahr 1966 war die Band ein Pionier auf dem Gebiet des Psychedelic und Progressive Rock, des Canterbury Sounds, des Jazzrock und ab 1974 – mit dem „Gitarren-Gott“ Allan Holdsworth – des von der Gitarre bestimmten Fusion-Jazzrocks, womit sie Generationen von Musikern beeinflusst hat. Nach der Auflösung 1978 und einigen wenigen Auftritten 1981 und 1984 trat die Gruppe 1999 unter dem Namen Soft Ware wieder in Erscheinung, später dann (2002–2004) als Soft Works und von 2004 bis 2015 als Soft Machine Legacy. Im Dezember 2015 wurde das „Legacy“ im Bandnamen wieder fallen gelassen, denn die Formation besteht seither aus drei Musikern aus der 1970er-Periode – dem Gitarristen John Etheridge, dem Drummer John Marshall und dem Bassisten Roy Babbington (vom bahnbrechenden 1976er-Album „Softs“) –, begleitet vom Flötisten und Saxophonisten Theo Travis. Seit 2015 wird also wieder unter dem Original-Namen weltweit getourt.

John Etheridge: electric guitar
Theo Travis: soprano, alto saxophone, flute, loops, electronic effects
Roy Babbington: electric bass
John Marshall: drums

Details

Datum:
16. September 2018
Zeit:
20:30

Veranstaltungsort

Porgy & Bess
Riemergasse 11
Wien, Wien 1010 Österreich
Google Karte anzeigen
Telefon:
+43 1 512 88 11
Webseite:
http://www.porgy.at