Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Pussy Riot + Шaпκa (Schapka)

9. März 2018, 19:00 - 11:04

Veranstaltung Navigation

Pussy Riot presents „The Riot Days Performance“:
Die Performance erzählt die persönliche Geschichte von Mascha und Pussy Riot, von den Anfängen der rebellischen Gruppe 2011, über ihre legendären Auftritte, ihre Verhaftung, dem Prozess und ihrem Aufenthalt in einem sibirischen Gefängnislager bis zur Entlassung 2013. Im Hintergrund laufen passende Videoclips mit englischen Untertiteln.

Mascha ist ganz in Schwarz gekleidet, auf dem Kopf trägt sie eine rote Wollmaske – das Markenzeichen der Pussy Riots. Sie, die eigentlich Maria Alyokhina heißt, ist eine der drei Aktivistinnen, die nach dem Punk-Gebet in einer Moskauer Kathedrale 2012 verhaftet wurden. An den Mikros neben ihr sind Schauspieler des Belarus Free Theater Kiryl Kanstantsinau, das asiatische-feministische Psycho-Punk-Duo AWOTT und Video Jockey und Schlagzeuger Vasily Bogatov. Im Eiltempo skandieren sie ihre Geschichte.
(Andreas Robertz/deutschlandfunk.de)

+++

Шaпκa (Schapka) wird manchmal als „wanker“ gelesen, finden das lustig. Es gibt einen Song übers Mastubieren („Maries lila Ladefinger hat einen Wackelkontakt“) und es soll bald auch einen übers Squirten geben. Schapka kann das was notwendig ist: berühren, motivieren, solidarisch sein und eigentlich überhaupt das Meiste. Manchmal wird geschrien, manchmal geflüstert. Manchmal wird nach dem Konzert gefragt, was das eigentlich für ein Genre ist. Es gibt unterschiedliche Antworten: Grrrlskrach. Glamour. Lärm. Wahrheit. Schall. Rauch. Definieren Punk für uns neu: feministisch, queer, undogmatisch, divers, links.

Details

Datum:
9. März 2018
Zeit:
19:00 - 11:04

Veranstaltungsort

Arena Wien
Baumgasse 80
Wien, Wien 1030 Österreich
Google Karte anzeigen
Telefon:
+43 1 7988595
Webseite:
Veranstaltungsort-Website anzeigen