Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

MoZuluArt

2. Oktober 2021, 18:00 - 20:00

Die Verbindung von afrikanischem Acappella-Gesang und europäischer Klassik ist das Markenzeichen von MoZuluArt. Was als weltmusikalisches Experiment begann, ist mittlerweile auf Konzertpodien rund um den Globus etabliert. Die 4 Musiker Ramadu, Vusa Mkhaya, Blessings Nkomo und Roland Guggenbichler traten erstmals bei einer Feier zum 10. Jahrestag des Endes des südafrikanischen Apartheid-Regimes auf. Mittlerweile haben sie einen eigenen musikalischen Kosmos erschaffen. Scheinbar mühelos wechseln sie zwischen ernster Musik und afrikanischer Leichtigkeit. Musikalischer Anspruch trifft auf Entertainment – genau dafür wurde MoZuluArt 2014 mit dem Moerser ComedyArts Award ausgezeichnet.

 

Das Festival „Wiener Mischkulanz“ macht sich mit einer Portion des berühmten Wiener Schmähs an die essentiellen Themen unserer Gesellschaft heran. Die Begegnungsmöglichkeiten waren in der letzten Zeit oft auf die eigenen vier Wände und den öffentlichen Raum begrenzt. Die Wiener Mischkulanz fokusiert mit zwei Teil-Projekten genau auf diese beiden Orte als mögliche Begegnungszonen, gestaltet sie mit Kunst und Kultur abwechslungsreich, füllt sie mit Leben und stellt bei allem nötigen Abstand das Verbindende in den Vordergrund.

Details

Datum:
2. Oktober 2021
Zeit:
18:00 - 20:00
Webseite:
https://wienermischkulanz.at

Veranstaltungsort

Helmut-Zilk-Park
Wien, 1100 Google Karte anzeigen