Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Martel, Normand und Schellander

9. Juni, 20:00

Das Trio Martel, Normand & Schellander schlägt vor, den Saitenbass in den verschiedenen Formen, die er im Laufe der Zeit eingenommen hat – Viola da Gamba, Kontrabass und E-Bass – zu ergreifen, um seine Rolle, Sprache und seinen Klang neu zu definieren. Von ihren fernen Wurzeln im 16. Jahrhundert bis zu ihren jüngsten zeitgenössischen Inkarnationen bieten diese drei Instrumente einen genealogischen Vorwand für die Erforschung neuer musikalischer Möglichkeiten. Mit ihren unorthodoxen Spieltechniken und ihrem Engagement für improvisierte Musik werden Martel, Normand & Schellander die versteckten Facetten des Basses aufdecken und die Klischees auslöschen, die diese Instrumentenfamilie im ewigen Hintergrund halten würden.

Pierre-Yves Martel, Viola da Gamba
Eric Normand, E-Bass, Elektronik
Matija Schellander, Kontrabass

Details

Datum:
9. Juni
Zeit:
20:00

Veranstaltungsort

St. Ruprechtskirche
Ruprechtsplatz 1
Wien, Wien 1010 Österreich
+ Google Karte
Website:
http://www.ruprechtskirche.at/