Lade Veranstaltungen

Love’s Labour’s Lost (Verlorene Liebesmüh)

8. September, 18:00 - 20:00

Ein Projekt von Christian Schröder. Mit: Christian Kosmas Mayer, Stina Fors, Alex Franz Zehetbauer, Anne Juren, Sebastian Bauer und anderen Künstler*innen

Love’s Labour’s Lost (Verlorene Liebesmüh) ist eine Soundinstallation, in der Schallplattenunikate auf einem präpatierten Plattenspieler abgespielt werden, der die Rillen der Schallplatten während dem Abspielen mit Farbe verschliesst. Die Golden Records sind Datenplatten, die an den 1977 gestarteten Raumsonden Voyager 1 und Voyager 2 angebracht sind und Botschaften an Ausserirdische enthalten.

Die Originalinhalte der Golden Records sind Grussbotschaften in verschiedenen Sprachen, eine Audiobotschaft des damaligen UN-Botschafters Kurt Waldheim, 90 Minuten Musik, Umweltgeräusche, Tierstimmen und 116 Bilder.

Am 8.9.2022 wird eine Schallplatte abgespielt, die sich auf den Inhalt der Golden Record bezieht und dem Kurs der Voyagers nachgesendet wird. Die Schallplatte wird goldfarben versiegelt und bleibt auf der Erde. Die Beiträge zu der Schallplatte von Christian Kosmas Mayer, Stina Fors, Alex Franz Zehetbauer, Anne Juren, Sebastian Bauer und anderen Künstler*innen beziehen sich auf die Originalinhalte der Golden Records und sind eine Art Postscriptum der Voyager. Mittels Kurzwellen wird die neue Schallplatte dem Kurs der Voyagers nachgesendet und erreicht deren Position in ca. 18 Stunden.

Die unterschiedlichen Beiträge bestehen aus der Reproduktion einer 2000 Jahre alten Mumienstimme, den Stimmen ausgestorbener Tiere im Naturhistorischen Museum Wien, einer Geschichte über die Geschlechtsorgane und einer genaueren Hinterfragung der Person Kurt Waldheims.

Details

Datum:
8. September
Zeit:
18:00 - 20:00
Webseite:
www.blinddatecollaboration.org

Veranstaltungsort

Volkspark Laaerberg
Wien, 1100 Google Karte anzeigen